TEAM & VEREIN

“Aus taktischen Gründen leise zu treten, hat sich noch immer als Fehler erwiesen”

Johanna Dohnal

TEAM

Cesy
Leonard

(sie/ihr)
Gründerin, Künstlerische Leitung,
Radikale Tochter und Mutter
& Mitarbeiterin des Monats
Cesy ist Aktionskünstlerin. Früh entdeckte sie ihre Leidenschaft, Kunst dort stattfinden zu lassen wo sie provoziert – in Stuttgarts Straßen und auf Zügen. In der Hip-Hop Szene war sie als Graffiti-Artist und Rapperin aktiv.
Bis 2019 war sie fester Teil des Zentrum für Politische Schönheit, mit Inszenierungen am GORKI Theater, den Münchner Kammerspielen u.a.
Sie ist Mutter von zwei Kindern.

Josephin
Haardt

(sie/ihr)
Geschäftsleitung,
Workshoporganisationstalent
& Mitarbeiterin des Monats
Josephin studierte Internationale Beziehungen und Wirtschaftswissenschaften. Bei den Radikale Töchtern vereinen sich ihre Interessen für Demokratie, Schwesterlichkeit und ihr Organisationstalent.

Caroline
Strotmann

(sie/ihr)
Projektmanagerin, Radikal-Empathin
& Mitarbeiterin des Monats
Caroline hat Kulturwissenschaften studiert, Selbstverwaltung erprobt, partizipative Projekte entwickelt und liebt es Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Ihr Lieblingssatz: “Das kommt auf die Perspektive an.” Ihre persönliche Haltung ist tiefrot und radikal bunt. Bei Radikale Töchter vereint sich ihr Organisationstalent mit ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Christiane
Deibel

Content Creative
Kimchiproduzentin
& Mitarbeiterin des Monats
Christiane Deibel ist Strategin, Kreative und Teamplayerin. Ihr Zuhause ist zwischen den Stühlen des gestalterischen Ausdrucks.

Katharina
Haverich

Gründerin, Workshopleitung,
Virtual-Reality-Taucherin
& Mitarbeiterin des Monats
Katharina Haverich arbeitet an der Schnittstelle von Medien und Theater unter dem Einfluss von Träumen. Als konzeptionelle Performancekünstlerin inszeniert sie traumbasierte Sequenzen in digitalen und physischen Sphären.

Salome
Dorner

(sie/ihr)
PR, Social Media, Kommunikation
& Mitarbeiterin des Monats
Salome hat Kommunikatonsdesign studiert und balanciert die Gestaltungs- und Social Media Aspekte, während sie bei den Töchtern das findet, was sie antreibt: eine Bande, die mit anderen etwas voran treiben will um für Veränderung und im besten Falle für Verbesserung sorgen.

Anna
Müller

(sie/ihr)
Assistenz  der Geschäftsführung
& Mitarbeiterin des Monats
Ihren kritischen Muskel hat Anna vor allem im Studium der Cultural Analysis & Fine Art Research und während ihrer Kunst Projekte trainiert. Weil auch radikal mutige Ideen gute Strukturen brauchen, behält sie bei den Radikalen Töchtern die Zahlen und das Office Management im Auge.

Nadia
Westerwald

(sie/ihr)
Projekt- und Communitymanagerin, Radikale Rollschuhläuferin
& Mitarbeiterin des Monats
Nadia hat Religionswissenschaft und Kunstgeschichte studiert und interessiert sich insbesondere für die Wechselbeziehungen zwischen Religion, Geschlecht und Politik. Sie liebt es, Menschen miteinander zu vernetzen, die (noch nicht) für die gleiche Sache brennen. Neben der Arbeit mit politischer Aktionskunst, schlägt ihr Herz für interkulturelle- und interreligiöse Bildungsarbeit, in der sie auch tätig ist.

Friederike
Landau
-Donnelly

Forscherin, Professorin
& Mitarbeiterin des Monats
Dr. Friederike Landau-Donnelly ist politische Theoretikerin und Stadtforscherin. Sie forscht zu Theorien von Konflikt und dem Politischen und untersucht umstrittene öffentliche Räume wie Museen und Denkmäler. Zuletzt gab sie den Sammelband [Un]Grounding – Post-Foundational Geographies heraus, in dem es um radikale Ansätze der Raumtheorie geht. Sie ist beim Radikale Töchter Verein dabei, weil es ihr am Herzen liegt, junge Menschen in ihrer Handlungsmächtigkeit zu stärken und queer-feministischen Aktivismus zu fördern.

Und
Du?

Jobs

WORKSHOPGEBER*INNEN

Tamara
Harmsen

Transformationsexpertin, Kommunikationskünstlerin, Workshopwirbelwind und Radikale Tochter
Tamara ist agile Organisationsentwicklerin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (GfK). Die Zukunft der Arbeit und unseres Planeten fasziniert sie genauso sehr wie die Frage, wie wir Kommunikation so gestalten können, dass sie Verbindung und gegenseitiges Verständnis fördert. Sie hat Politikwissenschaften und internationale Beziehungen studiert, ist ein bekennender Fremdsprachen-Nerd und tanzt am liebsten unter freiem Himmel.

Noëmi
Sander

Will alles und am besten auf einmal: Mehr Zusammen, mehr Hoffnung, mehr Mut.
Dazu vergräbt sie sich in Recherche und Konzeption zu nachhaltigeren Lösungen für unsere Gesellschaft, lernt und lehrt Diskriminierungskritik und manchmal ist sie als Radikale Tochter eure Workshopbegleitung. Achtung! Die Chance, dass sie vor Elan ein Flipchart oder so umstößt liegen bei 74 %.

Johanna
Koetter

Workshopevaluatorin,
Tetrishighscorerin
& Mitarbeiterin des Monats
Johanna organisiert und konzipiert im Radikale Töchter Universum und hat einen Faible für gute Ideen, Texte und Dackel. Für die Evaluation der Radikale Töchter Workshops führt sie gerade viele interessante Gespräche, die manchmal so schön sind, dass sie Gänsehaut kriegt. Johanna hat sich viel mit dem deutschen Kolonialismus beschäftigt und macht gerade ihre Ausbildung in Design Thinking fertig.

Anne
Kerlin

Mediatorin, Moderatorin, Schauspielerin, Aktivistin und Radikale Tochter
Anne lebt mit großer Wahlfamilie in Leipzig und spielt, wenn sie nicht gerade Workshops für die Radikalen Töchter gibt oder Konflikte mediiert, gerne und viel Theater. Außerdem kämpft, singt, podcastet und bildungsarbeitet sie irgendwo zwischen kreativ und radikal gegen das Patriarchat an.

Julia Sujin
Noël

Community Coach und Radikale Tochter
Sujin leistet JEDI-Beratung (Justice, Equity, Diversity, Inclusion) für Organisationen, trainiert die Führungskräfte von morgen, und coacht BIPoC Aktivist:innen. Sie liebt es, Workshops für die Radikalen Töchter zu geben, weil sie junge Menschen feiert, die was bewegen wollen. Sujin ist am glücklichsten wenn sie von ihren Homies umgeben ist, gerne in Kombination mit Kaffee oder Kimchi oder Konzerten.

Philippa
Jochim

Radikale Fahrradfahrerin, Workshopgeberin
& Radikale Tochter
Philippa ist Künstlerin und Kunstvermittlerin, in ihrer Arbeit beschäftigt sie das Zusammenkommen. Sie vertieft sich gerne in Recherchen und geht dafür am liebsten raus. Bei Radikale Töchter guckt sie an vielen Stellen über Schultern und entdeckt gerade ihr Interesse für Evaluation, von dem sie davor noch gar nichts wusste.

VEREIN

Friederike
Landau
-Donnelly

Forscherin, Professorin
& Vereinsmitglied des Monats
Dr. Friederike Landau-Donnelly ist politische Theoretikerin und Stadtforscherin. Sie forscht zu Theorien von Konflikt und dem Politischen und untersucht umstrittene öffentliche Räume wie Museen und Denkmäler. Zuletzt gab sie den Sammelband [Un]Grounding – Post-Foundational Geographies heraus, in dem es um radikale Ansätze der Raumtheorie geht. Sie ist beim Radikale Töchter Verein dabei, weil es ihr am Herzen liegt, junge Menschen in ihrer Handlungsmächtigkeit zu stärken und queer-feministischen Aktivismus zu fördern.

Winfried
Kneip

Systemischer Berater
& Vereinsmitglied des Monats
Winfried ist systemischer Berater und setzt sich für Bildung, Chancengleichheit, Integration sowie Demokratie- und Europathemen ein. Er ist Vereinsmitglied aus Überzeugung, dass wir für eine lebendige Demokratie dringend mehr radikale Töchter & Söhne brauchen!

Tanja
Singh

Agile Trainerin, systemische Coach
& Vereinsmitglied des Monats
Tanja Singh ist systemische Coach (ECA) und Beraterin für digitale und agile Transformationsprozesse. Sie steht für mehr Diversität und Mitbestimmung in der IT ein. Aktuell arbeitet sie als Agile Führungskraft und Scrum Master für die Deutsche Bahn. Sie ist im Radikale Töchter Verein, um Menschen an den Runden Tisch zu holen und ihnen Macht und Ausdruck verleihen. 

Philippe
Narval

Berater, Innovator
& Vereinsmitglied des Monats
Philippe blickt ermüdet auf die ergebnislosen Diskussionen zwischen Expert:innen und Politikwissenschaftler:innen über die Frage, wie wir Jugendliche aus bildungsferneren Schichten für Demokratie begeistern können. Er sieht: Die klassischen Ansätze der politischen Bildung greifen nicht, sie sprechen junge Menschen nicht an. Er ist Vereinsmitglied aus der Überzeugung, dass Radikale Töchter etwas schafft, woran andere gescheitert sind: Ihnen gelingt es, junge Menschen zu begeistern, sie zu ermutigen, sich für Demokratie stark zu machen und sich einzubringen. Sie belehren nicht, sondern zeigen Handlungsspielräume auf und machen junge Menschen zu „Aktionär:innen ihrer Zukunft“. Sie züchten keine Miniparlamentarier:innen, sondern bauen über Mutlosigkeit, Schweigen und Frustration einen Parcours der Selbstwirksamkeit.

Carla
Wortelkamp

Schülerin, Aktivistin
& Vereinsmitglied des Monats
Carla lebt in ihrer Lieblingsstadt Leipzig und macht gerade ihr Abitur. Seit sie 14 Jahre alt ist, engagiert sie sich politisch, organisiert Demonstrationen und vernetzt unterschiedlichste Gruppen für gemeinsame Aktionen. Radikale Töchter hat sie bei einer „virtuellen Bandenbildung“ kennengelernt und seitdem ist sie ein großer Fan von deren Mut für radikale Demokratie. Für sie ist Radikale Töchter frech, trotzig, fern aller politischen Dogmen, erfinden sich ständig neu und genau deshald unfassbar ansteckend. Und genau das braucht gerade die Welt!

Werde Teil unserer Bande und mach deinen Einfluss spürbar!

Mit deiner Mitgliedschaft beim Radikale Töchter e.V. unterstützt du uns dabei, Menschen durch Aktionskunst zu politischem Handeln zu inspirieren und langfristig für Demokratie zu begeistern! Den Antrag auf Mitgliedschaft findest du hier.

Einfach ausfüllen und an verein@radikaletoechter.de oder per Post zurückschicken.

Unterstützer*innen
Wall of Fame

Ein radikales Dankeschön an: Anne-Sophie Rettel, Kirsten Gensinger, Tom Haefele, Katrin Bühring, Helge Thomas

CALL 030 921 034 18